Um- und Ausbau des Gemeindehauses und des Pfarrhauses

 

Projektverantwortliche und Ansprechpartner

Bei unserem großen Vorhaben steht uns der Architekt Thomas Krücke zur Seite. Er war bereits bei diversen Bauten in der Region erfolgreich beteiligt, so zum Beispiel
  • Anbau an der Erlöserkirche Rosenheim
  • Neubau der Apostelkirche in Rosenheim, Lessingstraße
  • Sanierung des Pfarramts in Stephanskirchen
  • Umsetzung / Umgestaltung der ARCHE / Cafe gegenüber dem Eisstadion
Im Bauausschuss sitzen Daniela Kugelmann, Elli Haus und Rolf Weigand.

In der Öffentlichkeitsarbeit sind vor allem Verena Kögl, Dr. Julia Offermann und Claudia Eckstein aktiv.

Fortschritt

Mai 2016 Die Planungsphase nähert sich dem Ende, die Details des Umbaus werden der Öffentlichkeit vorgestellt.
Mitte Juni Die Vorbereitungen sind relativ abgeschlossen.
Das Pfarrhaus ist ausgeräumt, das Gemeindehaus ist stillgelegt und wird ausgeräumt.
Die ersten Gewerke sind an die Baubetriebe vergeben
November Das Pfarrhaus ist innen fertig. Pfr. Uli Weicker zieht ein. Das neue Pfarramt wird ebenfalls in Betrieb genommen.
5. Februar 2017 Einweihungsfeier unseres neuen Gemeindehauses.

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen finden Sie natürlich wie gewohnt in unserem Terminplan.

Unterstützung

Möchten Sie uns unterstützen?

Dann tragen Sie unser Projekt weiter nach dem Motto Gutes tun und darüber reden!

Spenden

Den größten Teil der Kosten können wir durch Zuschüsse der Landeskirche und einigen weiteren Fördermitteln abdecken. So wurde uns zum Beispiel der Anbau mit Hilfe einer umfangreicher LEADER-Förderung ermöglicht.

Einen beträchtlichen Teil müssen wir jedoch in unserer Kirchengemeinde selbst aufbringen, teils durch Kredite, teils durch Spenden für den Neubau des Gemeindesaales.

Wir freuen uns über jede Spende, egal wie hoch!

Wenn Sie uns unterstützen möchten, dann können Sie zum Beispiel direkt im Pfarramt spenden.

Alternativ können Sie auch per Überweisung spenden:

Bank: Sparkasse Rosenheim
IBAN: DE44 7115 0000 0000 2980 75
Bitte tragen Sie in der Überweisung als Betreff "AufbauEndorf" ein und ggf. Ihren Namen und Adresse, damit wir Ihnen eine Spendenbestätigung senden können und Sie persönlich zur Einweihung einladen können.
Natürlich sind die Spenden steuerlich absetzbar.
Sollten Sie keine Post von uns wünschen, sagen Sie bitte einfach kurz im Pfarramt bescheid.

Es gibt auch die Möglichkeit, dass Sie uns beauftragen, eine Spende direkt von Ihrem Konto abzubuchen. Füllen Sie dazu einfach das Spendenformular aus und geben es einem der Pfarrer oder direkt ins Pfarramt.

Spendenstand

16245, 80000

Aktuell haben wir unser Ziel, 80000€ an Spenden für den Umbau zu sammeln, zu 20.3% erreicht (Stand: 28. September 2016).
Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer!