Aktuelles
Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie spezielle Berichte zu diversen Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde.
Allerdings tauchen hier nur diejenigen Aktionen auf, zu denen es spezielle Berichte oder Fotos gibt. Alle übrigen Veranstaltungen, wie zum Beispiel die wöchentlichen oder monatlichen Treffen der diversen Gruppen werden hier nicht noch einmal extra erwähnt.

Wollen Sie wissen, was in nächster Zeit so alles läuft? Dann schauen Sie doch einfach auf unseren Terminplan.

Krankheit

Pfr. Ulrich Weicker ist vom 24. Januar bis voraussichtlich zum 31. Juli krank.

Im Moment wird er durch Pfr. Reinhold Seibel aus Stephanskirchen vertreten.

Fit in den Sommer mit YOGA-FLOW

Von Juni bis August haben Sie die Möglichkeit, bei uns im Gemeindesaal an einem Yoga-Kurs teilzunehmen.

Lesen Sie hier alles weitere.

Ökumenische Freizeitgruppe

Seit einiger Zeit haben wir eine neue Gruppe. Lesen Sie hier mehr.

Seminar für Ehrenamtliche

Von Mai bis Juni 2017 bieten Caritas und Diakonie und das Bildungswerk Rosenheim ein Seminar für Ämterlotsen an, also Personen, die sich vorstellen können, anderen ehrenamtlich bei Behördengängen zu helfen.

Lesen Sie mehr in dem Flyer.

Konzert am 19. März

Herzliche Einladung zur geistlichen Abendmusik im Rahmen des "Reformationsjahres"! Das Höslwanger Pfarrhausquartett erzählt und singt von "Gottesbildern". Musikalisch gesehen geht es von Bach über die Romantik bis zu zeitgenössischer Musik. Wolfgang Lentner (Bass), Claudia Eckstein (Alt), Antje Lentner (Sopran) und Olaf Holzapfel (Tenor) musizieren dabei mal besinnlich, mal beschwingt am 19.März 2017 um 18 Uhr in der evang. Dreieinigkeitskirche Bad Endorf.
Spenden am Ausgang sind erwünscht und dienen dem Umbau des neuen Gemeindezentrums.

Rückblick der Taizé-Andacht

Zu einer stimmungsvollen ökumenischen Taizeandacht fanden sich in unserer Dreieinigkeitskirche in Endorf Firmlinge und Konfirmanden, sowie zahlreiche Besucher ein. Musikalisch gestaltet von Jugendlichen unter der Leitung von Frau Trifellner kam in dem nach Taizevorbild dekorierten Kirchenraum eine besondere Stimmung auf, welche begleitet durch die meditativen Texte von Frau Stacheder und der Jugend und den gelesenen Fürbitten dazu beitrug, dass jeder nach dieser halben Stunde "Auszeit vom Alltag" wieder geistig gestärkt in die Dunkelheit hinaus gehen konnte mit dem guten Gefühl "Wir sind nicht allein. Es gibt Einen, der bei uns ist und der uns hält".

Neues aus dem Kirchenvorstand

An dieser Stelle möchten wir Ihnen regelmäßig Neuigkeiten aus den Sitzungen des Kirchenvorstandes mitteilen:

Hilfe für Asylanten

Auf dem Unterstützungskonto für Flüchtlinge der katholischen Kirche Bad Endorf herrscht leider zur Zeit ziemlich Ebbe… Wer hat etwas Geld übrig für….
  • Urkundengebühren (z.B. Geburtsurkunde)
  • Busfahrscheine zum Deutschkurs/Integrationskurs (gibt es nur in Rosenheim, Prien oder Wasserburg)
  • und vieles mehr...
Auch kleine Beträge helfen!
Bitte überweist den Betrag auf folgendes Konto:
  • "Katholische Kirchenstiftung Bad Endorf St. Jakobus - Asylantenhilfe" bei der VR Bank Rosenheim Chiemsee e.G.
    BIC: GENODEF1VRR
    IBAN: DE83 7116 0000 0100 3417 62
Vielen Dank
   Elli Haus im Namen des Helferkreises Bad Endorf, Juni 2015.

Beratungsangebot für Senioren, Diakonisches Werk

Im Rahmen der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (KASA) des Diakonischen Werkes existiert seit 2008 ein Beratungsangebot für Senioren. Die Beratung umfasst alle seniorenspezifischen Themen (Pflege, Haushaltshilfen, Besuchsdienst, selbstbestimmt leben zu Hause, Hausnotruf, etc.pp) und die Vernetzung aller in Rosenheim vorhanden Dienste und Angebote.

Die Beratung (auch bedingt durch das von der Diakonie geleitete Projekt "Betreutes Wohnen Daheim" der Ökumenischen Sozialstation Prien) umfasst auch die Orte Bad Endorf und den Umkreis sowie Eggstätt, Prien, Rimsting, Bernau, Gstadt etc.

Die Beratung ist kostenfrei und auf Wunsch mit einem Hausbesuch verbunden.

Wenden Sie sich für weitere Informationen gerne direkt an die Diakonie Rosenheim:
Diakonisches Werk Rosenheim
Stephanie Staiger
Hilfen und Beratung für Senioren
Klepperstraße 18, 83026 Rosenheim
Tel.: 08031-23511-43, seniorenhilfe@diakonie-rosenheim.de
Termine nur nach tel. Vereinbarung
Di-Do 9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Internetseiten

Haben Sie noch einen Artikel oder Bilder, die Sie hier auf den Internetseiten veröffentlichen möchten?
Oder gibt es einfach noch einen Termin, der angekündigt werden soll?

Dann melden Sie sich doch einfach bei Rolf Weigand. Meine Adresse steht im Impressum.
Rolf Weigand